Fisch-Loft

Gestern war es endlich schön genug, um den Aussichtsturm für die Fische wieder im Teich zu plazieren.

Aussichtsturm für Fische

Im Netz habe ich immer wieder über einen Fischaussichtsturm gelesen… Sowas wollte ich auch haben, aber es sollte natürlich keine Unsummen kosten.

Also war Eigeninitiative gefragt:)
Im Schrank fand ich noch eine schöne große Vase von Leonardo, die wurde nun zweckentfremdet:)
Ich habe 2 Tonsäulen am flacheren Teichrand aufgestellt, (die Teichmitte wäre leider zu tief).
Am Teichrand kniend habe ich die Vase kopfüber (Öffnung unten) ins Wasser getaucht bis sie absolut mit Wasser voll war, dann habe ich die Vase vorsichtig (Öffnung unter Wasser) über die 2 Tonsäulen platziert.
Die Vasenöffnung ist also ca 5-7 cm unter dem Wasserspiegel. Links und Rechts steht sie auf den Säulen.
Da keine Luft in der Vase ist, bleibt das Wasser drin stehen.
2 Tage habe ich nun gewartet… und dachte schon die Mühe war umsonst.
Und dann war heute Nachmittag der erste Fisch drin:) *freu*
Jetzt können sich die Fische auch den Garten angucken:)

Rückwärtsniesen

Happy hat ab und zu solche Hustenanfälle, bei denen er  mit gestrecktem Hals und abgespreizten Ellbogen anfallsartig röchelnd Luft durch die Nase ansaugt.

Dieses  gelegentlich bei Hunden auftretende Phänomen, dieses Husten und nach Luft schnappen nennt man „Rückwärtsniesen (auch „Rückwärtshusten“, engl. reverse sneezing)“.
Weiterlesen

Der Seestern

Mal was nachdenkliches…
Der Seestern
Als der alte Mann bei Sonnenuntergang den Strand entlang ging, sah er vor sich einen jungen Mann, der Seesterne aufhob und ins Meer warf. Nachdem er ihn schließlich eingeholt hatte, fragte er ihn, warum er das denn tue. Die Antwort war, dass die gestrandeten Seesterne sterben würden, wenn sie bis Sonnenaufgang hier liegen bleiben. „Aber der Strand ist viele, viele Kilometer lang und tausende Seesterne liegen hier“, erwiderte der Alte. „Was macht es also für einen Unterschied, wenn Du dich abmühst?“
Der junge Mann blickte auf den Seestern in seiner Hand und warf ihn in die rettenden Wellen.
Dann meinte er: „Für diesen hier macht es einen Unterschied!“

Ich muss bei dieser kleinen Geschichte an all die Hunde denken, die irgendwo herrenlos auf der Straße und in Tierheimen leben und denen es wirklich schlecht geht.

gefunden bei stadthunde.com

deelo&friends

Seit August 2009 ist  „deelo & friends“ online erhältlich.

deelo & friends – notizbuch

von e.lodermeier

 ISBN: 3839119359
EAN: 9783839119358

Notizbuch und Bildband in einem! Malteser, Havaneser, Lhasa Apso…dieser kleine Bildband ist vor allem unseren Kleinhunden gewidmet. Eine Hommage an den besten Gefährten des Menschen. Ein besonderes Geschenkbuch, das jeder Hundeliebhaber immer wieder gerne in die Hand nimmt. Ein Kleinod für alle Hundeliebhaber!. Eine kleine Vorschau gibts hier
Format: 19*22 cm
Gesamtseitenzahl; 60
Anzahl Farbseiten: 24